Wenn’s dunkel wird, es heißt, das ein neuer Tag beginnt, der alte stirbt, man sich vielleicht besinnt, in der Erinnerung zu leben bringt niemanden weit sich den Rest zu geben. Gedanken völlig zugeschneit. Restlos zerstört sich selbst, das Sein. Das ist nicht mein Leben, das bin nicht mehr ich was kann’s mir noch geben, ich verliere mich…

Schreibe einen Kommentar zu froleprotrem